Diana Kovacheva wurde in Straßburg zur bulgarischen Richterin gewählt

Ombudsfrau Diana Kovacheva wurde heute von der Parlamentarischen Versammlung des Europarats zur bulgarischen Richterin am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) gewählt. Dies gab der Vorsitzende der Plenarsitzung bekannt.

Von insgesamt 214 registrierten Stimmen und 201 tatsächlichen Stimmen gewann Kovacheva mit 115 Stimmen vor ihrer Rivalin Kalya Valkova – Richterin am Stadtgericht Sofia (73 Stimmen) und Direktorin der Europäischen Schule für Strafverfolgung Dragomir Yordanov (13 Stimmen).

Kovacheva erhält eine neunjährige Amtszeit, die in weniger als drei Monaten beginnt.

Bei der ersten Abstimmung erhielt der ehemalige Justizminister keine einzige Stimme im ersten Kabinett des gewählten Bojko Borissow. Er erhielt 120 Ja-Stimmen und damit die erforderliche Mehrheit von 121 Stimmen.

Diana Kovacheva wurde am 16. Juli 1975 geboren. 1999 schloss er sein Jurastudium an der Universität „St. Kliment Ohridski“ in Sofia ab. Er verfügt über einen Master-Abschluss in EU-Recht und einen Master-Abschluss in EU-Recht und Justizsystem an der SU. Universität Nancy II.

Seit 2021 ist Kovacheva Professorin für Völkerrecht und internationale Beziehungen am Institut für Staat und Recht der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften.

Fast zehn Jahre lang war er Direktor von Transparency International – Bulgarien. Von 2011 bis 2013 war er Justizminister.

Im Jahr 2016 wurde er zum stellvertretenden Ombudsmann Bulgariens gewählt, eine Position, die er bis heute innehat.

Im Jahr 2014 wurde Kovacheva von Königin Elizabeth II. für ihren Einsatz im Kampf gegen Korruption und für ein transparentes und effizientes Justizsystem mit dem Order of the British Empire ausgezeichnet.

Das Mandat unseres derzeitigen EGMR-Richters Yonko Kroze läuft am 12. April aus.

Siehe auch  Ich habe absichtlich zwei berühmte Journalisten beleidigt, um die Spieler zu retten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert