Heber wird erneut versuchen, Levski das Leben schwer zu machen

Heber (Bazaradzic) empfängt Levski im letzten Spiel der 23. Runde der Ebet League. Das Spiel beginnt um 17:30 Uhr im Stadion „Georgi Benkovski“ in Pazardzhik.

Das neue Jahr ist für Heber geprägt von finanziellen Problemen, andererseits aber auch von Erfolgen auf dem Feld. Das Team von Lyubov Benevin qualifizierte sich zum ersten Mal überhaupt für das Halbfinale des bulgarischen Sesame Cups, indem es in der Vorrunde Lokomotiv (Plovdiv) besiegte. Heber liegt derzeit mit 23 Punkten auf dem 13. Platz, liegt aber nur drei Punkte hinter dem zehntplatzierten Slavia, während die Mannschaft ihren Kampf ums Überleben fortsetzt.

Kostov: Morgen werden wir gewinnen!

Schauen Sie sich an, was der Blues-Trainer zu sagen hatte

Benes Personalprobleme an vorderster Front betreffen Martin Mihailov, Nikolai Nikolaev und Oktey Kamtev, die weiterhin Verletzungen pflegen, während Joao Cesko fraglich ist. Die Papiere des Neuzugangs Juan Ramon Ivanoff stehen noch aus. Die Unsicherheit um Atanas Kabo, der aus der ersten Mannschaft gestrichen wurde und seit Wiederaufnahme der Meisterschaft Spiele des „Undertaker“ verpasst hat, bleibt bestehen.

Levski schied Ende letzten Jahres im Achtelfinale des bulgarischen Pokals gegen Heber aus. Die „Blues“ sind seit der Wiederaufnahme der Meisterschaft in guter Form und verbuchten Siege über Brin (Blakovgrad) (2:1) und Arda (4:0), nun haben sie die Meisterschaft vier Mal in Folge gewonnen.

Sofia hat die Chance, wieder näher an die Top Drei heranzurücken und liegt derzeit mit 41 Punkten auf dem vierten Platz, sieben Punkte hinter dem drittplatzierten CSKA. Wanderson Tsunami wurde für das heutige Spiel gesperrt. Allerdings ist Jose Cordoba nach einer Sperre wieder zurück. Joaquin Fernandez wartet auf sein Debüt.

Jose Cordoba geht links gegen Heber

Jose Cordoba geht links gegen Heber

Siehe auch  Ivkov: Wenn ich recht habe, werden Lewskis Folgen katastrophal sein

Der strafende Tsunami muss umgekehrt werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert