Sasho Khativ verblüffte alle mit dem, was er auf Sendung machte – Klatsch

  • 06. Januar 2024
    10:43

  • 1712
  • 3
  • Sasho Kadiev und seine neue auf bTV moderierte Sendung „Wer weiß“ sorgt bei den Zuschauern für immer größeres Interesse und einige Kommentare in sozialen Netzwerken.


    Doch in der neuesten Version tat Catatos Sohn etwas, womit niemand in der ersten Staffel der Euro-Produktion gerechnet hatte. In einem Moment, in dem eines der Teams leidenschaftlich über eine andere Frage nachdachte, saß Khativ, gelangweilt von der Situation, demonstrativ im Publikum.


    Die Rationalität von Militsa Kladniszka und dem neuen Gast in ihrem Team – ihrer Kino- und Theaterkollegin Maya Beshanska – langweilte nicht nur Sasho Khativ, sondern auch die Konkurrenzgruppe des Schauspielers Hristo Bade völlig. Alle drei saßen im Publikum und zählten die Minuten herunter, während die beiden Frauen angestrengt nachdachten, schreibt show.blitz.


    Die Frage, die bei den Teilnehmern für große Anarchie sorgte: „Was passiert, wenn man eine mit kochendem Wasser gefüllte Bierdose in Eiswasser wirft?“ Militsa und Maya stürzen sich auf der Suche nach einer Antwort in verschiedene bizarre Dinge und landen schließlich bei ihr. Bis dies geschieht, kam es jedoch zu irreversiblen Handlungen seitens des Gastgebers.


    In der letzten Frage hatte das Team Militsa und Maya 900 BGN und das Team Hristo und Fitsa 600. Beide Teams beschlossen, ein Risiko einzugehen und ihr ganzes Geld zu setzen, aber in diesem Fall verloren sie und setzten ihr Konto zurück.


    Die neue Show von Sasho Khativ startet am 1. Januar 2024


    Und die Frage lautet: „Im Vergleich zu Spatzen in der Natur haben Spatzen …“, mit möglichen Antworten: „A. Dünnere Federn, B. Steifere Schnäbel, C. Größere Gehirne“. Beide Teams gaben als Antwort „A“ an, aber „B“ erwies sich als richtig. Am Ende hatten also alle 0 BGN

    Siehe auch  Live: Ludogorets vs Black Sea ― Lines – Fidschi-Fußball – Ebbett Liga

    Folgen Sie dem Kanal

    Rositsa Valentinova

    1712
    3

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert